top of page

THIRD CHAMPIONSHIP IN A ROW!!!

Aktualisiert: 10. Aug. 2023

Bondorf Bulls vs. Red Knights Tübingen 30.07.2023

In der Overtime per Field Goal in die Oberliga geschossen


Am vergangenen Sonntag empfingen wir zum Spitzenspiel die Tübinger Red Knights auf unserer Ranch. Die Ausgangssituation für uns war klar: Gehen wir als Sieger vom Feld werden wir Meister und steigen direkt in die Oberliga BaWü auf.


Die 1300 Zuschauer sollten bei bestem Footballwetter einen wahren „Krimi“ um die Meisterschaft zu sehen bekommen, welcher erst in der Overtime entschieden werden sollte.


Für uns startete die Defense, welche wie in den vergangen Spielen keine Anlaufzeit benötigte. Direkt in der ersten Angriffsserie der Red Knights konnte #58 F. Stiegele einen Ball abfangen und unserer Offense übergeben. Auch diese schien sofort im Spiel zu sein.


So konnte #6 A. Großmann schnell für die ersten Punkte sorgen. EP #10 P. Ulmer. (07:00)


Leider sollten dies für eine lange Zeit die letzten Punkte gewesen sein. Wie bereits im Hinspiel nahm die Defense-Schlacht nun Fahrt auf. Beide Mannschaften waren immer wieder zum Punten gezwungen und es sollte hin und her gehen. Auch sollten wir uns das Leben durch unnötige Flaggen zusätzlich schwer machen.


Nach einem abgefangenen Ball durch Tübingen, konnten diese ein Fieldgoal erzielen und verkürzten auf 07:03. Dies sollte Ihnen erneut gelingen und so war das Spiel fast wieder ausgeglichen 07:06.


Nun sollte in der Offense nicht mehr viel zusammenlaufen und eine erneute Interception brachte Tübingen nah an unsere Endzone. Diese Vorlage konnten Sie schlussendlich verwerten und nach dem TD auch noch die 2-PT Conversion zum 07:14 erzielen. Dies war auch der Halbzeitstand.


Es hieß die Halbzeitpause zu nutzen um die erste Halbzeit weitestgehend abzuhaken und sich auf die zweite Halbzeit einzuschwören.


Die zweite Halbzeit sollte jedoch erstmal eine Fortführung der ersten Halbzeit werden. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Q3 weitestgehend und die Entscheidung wurde auf das Q4 verschoben.


Hier sollten die Knights vorlegen und mit einem Fieldgoal die Führung 07:17 ausbauen.


Nun waren ein kühler Kopf und die Unterstützung unserer Ranch gefragt. Wir schafften es durch gute Plays in Field-Goal-Range zu kommen, welches #10 P. Ulmer sicher verwandelte (10:17).


Auch durch die massive Unterstützung unsere Anhänger schaffte es unsere Defense nicht nur dagegen zu halten, sondern einen Turnover zu provozieren. #0 K. Coleman fing einen Ball des gegnerischen QBs ab und schaffte es bis kurz vor die Endzone.


#6 A. Großmann vollendete diese Vorlage zum 17:17.


Das Momentum kippte zurück auf unsere Seite und unsere Defense sollte die Knights erneut zum Punten zwingen. Wir schafften es bis in Field-Goal-Range, jedoch lief aufgrund eines Missverständnisses die Zeit ab und es ging in die Overtime.


Hier stellte unsere Defense nochmals unter Beweis, dass wir uns dieses Spiel nicht mehr nehmen lassen wollen. Tübingen verlor sogar an Raum und verfehlte das Fieldgoal. Dadurch sollte uns für den Sieg ein Fieldgoal reichen.


Durch zwei Runs über #6 A. Großmann versuchten wir den Ball optimal zu platzieren.


Nun sollten die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg von einem Kick abhängig sein.


Unser Kicking-Team um #10 P. Ulmer behielt die Nerven, das Ei segelte zum erlösenden Fieldgoal durch die Stangen und der Rest waren einfach pure Emotionen.


Endstand 20:17 nach Overtime


Somit sicherten wir uns zum dritten Mal in Folge die Meisterschaft und dürfen uns in 2024 auf unser erstes Jahr in der Oberliga BaWü freuen.


Vielen Dank an die @redknightstuebingen für diesen harten aber fairen Fight um die Meisterschaft.


Auch möchten wir uns bei allen unseren Helfern, Docs und Sponsoren bedanken! Ohne Euch wäre dies alles nicht möglich!


Wir hatten am Sonntag mit 1300 Zuschauern nicht nur eine neue Bestmarke auf der Ranch gesetzt, sondern sind durch diesen Sieg 1500 Tage, in unserem Wohnzimmer, ungeschlagen!!! Das liegt auch an euch Fans! Besonders in der zweiten Halbzeit wurdet Ihr gebraucht und Ihr habt geliefert. Danke für diese Atmosphäre und den wahnsinnigen Support!


Go Bulls!🐂🔥



 

Die Punkte für die Bulls erzielten:



WR/K | Pascal Ulmer (2 x PAT / 2 x FG)


RB | Achim Grossmann (2 x TD)


 

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page